Wie ein Unternehmen an Seriosität gewinnt

Die steigende Anzahl an Unternehmen bringt auch einige Schattenseiten mit sich. So gibt es immer wieder unseriöse Angebote, die für Kunden oder interessierte Bewerber auf den ersten Blick schwer zu erkennen sind. Es ist daher im Interesse der Unternehmen, Wert auf eine seriöse Präsenz zu legen und somit sowohl Kunden als auch potenzielle Mitarbeiter von sich zu überzeugen.

startup gcc99e6165 1280
Quelle: pixabay


Firmenstempel erhöhen die Vertrauenswürdigkeit

Obwohl es offiziell nicht vorgeschrieben ist, dass ein Unternehmen über einen eigenen Firmenstempel verfügt, steigert ein solcher dennoch die Vertrauenswürdigkeit. Damit sorgt der Stempel für ein insgesamt seriöseres Auftreten eines Unternehmens. Außerdem geben Stempel dem Unternehmen die Möglichkeit, über ein kreatives Logo für einen hohen Wiedererkennungswert zu sorgen. Stempelfactory bietet zu diesem Zweck die unterschiedlichsten Varianten an, die beim Anfertigen der täglichen Dokumente hilfreich sind.
Darüber hinaus gibt es so die Option, auch schneller Werbung zu machen, indem beispielsweise QR-Codes auf Prospekte gedruckt werden können. Kunden können dann schnell auf die Website des Unternehmens zugreifen und sich ein Bild vom professionellen Auftreten des Unternehmens machen. Ein Stempel ist daher zwar nur ein kleiner Beitrag für mehr Seriosität, kann aber bereits eine große Wirkung entfalten.

Eine gepflegte Website

Daran anknüpfend, nimmt auch die Website eine immer größere Bedeutung ein. Sie ist schließlich der erste Eindruck, den sowohl Kunden als auch Bewerber vom Unternehmen erhalten. Eine gute Übersichtlichkeit gehört daher zum Service. Da immer mehr Zugriffe auf eine Website von mobilen Endgeräten aus erfolgen, nimmt auch die Lesbarkeit am Smartphone eine wichtige Rolle ein. Wird dies vernachlässigt, wirft dies deshalb nicht nur ein schlechtes Licht auf das Unternehmen, sondern bedeutet schlicht einen Wettbewerbsnachteil.
Außerdem sollten die wesentlichen Inhalte mit nur wenigen Klicks verfügbar sein. Für Online-Shops ist etwa die Auflistung aller Zahlungsmöglichkeiten ein wesentlicher Eckpfeiler. Bei Ausschreibungen gilt es, die Vorteile des Unternehmens und die wichtigsten Angaben in übersichtlicher Art und Weise aufzubereiten. Dies vermittelt einen positiven ersten Eindruck und hebt das Unternehmen von Mitbewerben ab.

Eine gute Kommunikation
In Zeiten steigender Konkurrenz wird Kommunikation ein immer wichtigerer Faktor. Dadurch lassen sich Missverständnisse vermeiden und das gegenseitige Verständnis verbessert sich. Auf dieser Grundlage ist eine langfristige Zusammenarbeit eher denkbar, als wenn keine Kommunikation stattfindet. Inhaber von Online-Shops sollten deshalb eventuelle Verzögerungen bei der Lieferung direkt mitteilen. Ebenfalls verbessern Sendungsverfolgungen die Kommunikation und steigern die Seriosität. Versprechungen sollten stets eingehalten werden, damit auch in Zukunft ein besserer Austausch zwischen Unternehmen und Kunden möglich ist.
Auch bei der Suche nach neuen Mitarbeitern dient die Kommunikation als wichtiges Kriterium. Im digitalen Zeitalter spielen dabei die sozialen Netzwerke eine große Rolle. Für Unternehmen ist dies nützlich, da hier viel Potenzial bei der Gewinnung von qualifizierten Fachkräften lauert. Wichtig ist hierbei, dass ein gesunder Mittelweg aus Kreativität und Seriosität gefunden wird. Gerade jüngere Bewerber nutzen soziale Netzwerke verstärkt bei der Jobsuche und sind entsprechend empfänglich für hier verfügbare Stellenausschreibungen. Die Portale sind außerdem geeignet, da das Unternehmen über positive Bewertungen Vertrauen schaffen kann. Insgesamt lohnt sich daher die Präsenz in diesen Medien, da überdies die angesprochene Kommunikation noch unproblematischer erfolgen kann.

Das könnte dich auch interessieren …